Datenschutzerklärung

Datenschutz auf einen Blick

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf dieser Website ist:

www.lokalwissen.de Inhaber: Daniel Sebastian, Bergstr. 15, 37115 Duderstadt, Telefon: +49 5527 99 19 58 5, E-Mail: [email protected]

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben oder Ihre Rechte als betroffene Person ausüben möchten, können Sie uns jederzeit unter den oben genannten Kontaktdaten erreichen.

Zwecke, Rechtsgrundlagen und Speicherdauer der Datenverarbeitung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auf dieser Website zu folgenden Zwecken:

  • Bereitstellung der Website und Gewährleistung der technischen Sicherheit: Wir verarbeiten Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, aufgerufene Seiten, Browser-Typ und -Version, Betriebssystem und Referrer-URL, um Ihnen die Website anzuzeigen und mögliche Angriffe oder Störungen zu erkennen und zu beheben. Die Rechtsgrundlage hierfür ist unser berechtigtes Interesse an der Funktionsfähigkeit und Sicherheit unserer Website gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir speichern diese Daten für maximal 7 Tage, es sei denn, wir benötigen sie länger zur Aufklärung oder Abwehr von Angriffen oder Störungen.
  • Nutzung des Kontaktformulars: Wenn Sie uns über das Kontaktformular eine Nachricht senden, verarbeiten wir Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und den Inhalt Ihrer Nachricht, um Ihre Anfrage zu beantworten. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der bisherigen Verarbeitung berührt wird. Wir speichern diese Daten bis zur Erledigung Ihrer Anfrage oder bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung.
  • Nutzung des Branchenbuchs: Wenn Sie unser Branchenbuch nutzen, verarbeiten wir Daten von OpenStreetMap (OSM), die personenbezogene Daten enthalten können, wie z.B. Namen, Adressen, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen von Unternehmen oder Organisationen. Die Rechtsgrundlage hierfür ist unser berechtigtes Interesse an der Bereitstellung eines umfassenden und aktuellen Branchenbuchs für unsere Nutzer gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir speichern diese Daten solange, wie sie für unser Branchenbuch relevant sind oder bis wir einen Widerspruch erhalten.
  • Nutzung des Benutzerkontos und Erstellung eines Firmenprofils: Wenn Sie sich auf unserer Website registrieren, verarbeiten wir Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Benutzernamen und ein von Ihnen gewähltes Passwort, um Ihnen ein Benutzerkonto anzulegen. Die Angabe dieser Daten ist für die Registrierung erforderlich. Sie können zusätzlich freiwillig weitere Angaben machen, die Ihr Profil ergänzen, wie z.B. Ihren Namen, Ihre Organisation, Ihr Profilbild, Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer oder Ihre Faxnummer. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der bisherigen Verarbeitung berührt wird. Wir speichern diese Daten bis zur Löschung Ihres Benutzerkontos oder bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung.Wenn Sie über Ihr Benutzerkonto ein Firmenprofil erstellen, verarbeiten wir die von Ihnen angegebenen Daten (Firmenname, Firmenlogo, Adresse, Telefonnummer, Faxnummer, E-Mail-Adresse, Webseite, Branchenkategorien, Öffnungszeiten, Beschreibung und Kurzbeschreibung Ihres Unternehmens usw.), um Ihr Firmenprofil auf unserer Website zu veröffentlichen. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der bisherigen Verarbeitung berührt wird. Wir speichern diese Daten bis zur Löschung Ihres Firmenprofils oder bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung.Bitte beachten Sie, dass Ihr Firmenprofil öffentlich zugänglich ist und von anderen Nutzern oder Suchmaschinen eingesehen werden kann. Wenn Sie Ihr Firmenprofil löschen oder Ihre Einwilligung widerrufen, kann es sein, dass Ihr Firmenprofil noch für eine gewisse Zeit in den Suchergebnissen oder Cache-Speichern von Suchmaschinen oder anderen Websites erscheint. Darauf haben wir keinen Einfluss.

Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur an Dritte weiter, wenn dies für die Erfüllung unserer Vertrags- oder Rechtspflichten erforderlich ist, wenn Sie uns dazu eine Einwilligung erteilt haben oder wenn wir ein berechtigtes Interesse daran haben.

Zu den Empfängern oder Kategorien von Empfängern gehören insbesondere:

  • Dienstleister, die uns bei der Bereitstellung unserer Website und unserer Dienste unterstützen, wie z.B. Hosting-Anbieter, Webentwickler oder IT-Sicherheitsdienste.
  • Behörden oder Gerichte, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind oder wenn dies zur Durchsetzung unserer Rechte erforderlich ist.

Wir stellen sicher, dass alle Empfänger die erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten treffen.

Übermittlung von personenbezogenen Daten in Drittländer

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR), wenn dies für die Erfüllung unserer Vertrags- oder Rechtspflichten erforderlich ist, wenn Sie uns dazu eine Einwilligung erteilt haben oder wenn wir ein berechtigtes Interesse daran haben.

Zu den Drittländern, in die wir Ihre personenbezogenen Daten übermitteln, gehören insbesondere:

  • Die USA, wenn wir Daten von Google Firmeneinträge nutzen. Google ist unter dem EU-US Privacy Shield zertifiziert und bietet damit ein angemessenes Datenschutzniveau gemäß Art. 45 DSGVO.

Wir stellen sicher, dass alle Übermittlungen von personenbezogenen Daten in Drittländer auf einer geeigneten Rechtsgrundlage beruhen und dass die erforderlichen Garantien zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten eingehalten werden.

Verwendung von Cookies und anderen Tracking-Technologien

Wir verwenden auf unserer Website Cookies und andere Tracking-Technologien, um unsere Website zu optimieren und Ihnen personalisierte Inhalte und Werbung anzuzeigen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Andere Tracking-Technologien sind z.B. Pixel, Skripte oder Web Beacons, die Informationen über Ihr Nutzerverhalten sammeln.

Wir verwenden folgende Arten von Cookies und anderen Tracking-Technologien:

  • Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität unserer Website unerlässlich, z.B. um Ihnen das Login oder die Navigation zu erleichtern. Die Rechtsgrundlage hierfür ist unser berechtigtes Interesse an der Bereitstellung unserer Website gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Diese Cookies werden nach dem Schließen Ihres Browsers gelöscht.
  • Funktionale Cookies: Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihre Präferenzen zu speichern, z.B. Ihre Sprach- oder Standortauswahl. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der bisherigen Verarbeitung berührt wird. Diese Cookies werden nach einem Jahr gelöscht.
  • Analytische Cookies: Diese Cookies helfen uns, die Nutzung unserer Website zu analysieren, z.B. um die Anzahl der Besucher, die Verweildauer oder die Absprungrate zu messen. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der bisherigen Verarbeitung berührt wird. Diese Cookies werden nach zwei Jahren gelöscht.
  • Marketing-Cookies: Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihnen personalisierte Inhalte und Werbung anzuzeigen, die auf Ihrem Nutzerverhalten basieren. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der bisherigen Verarbeitung berührt wird. Diese Cookies werden nach sechs Monaten gelöscht.

Sie können die Verwendung von Cookies und anderen Tracking-Technologien jederzeit widersprechen oder diese in Ihrem Browser deaktivieren oder löschen. Sie können auch ein Opt-Out-Cookie setzen, das verhindert, dass wir weitere Daten von Ihnen erheben oder verarbeiten.

Bitte beachten Sie, dass einige Funktionen unserer Website möglicherweise nicht verfügbar sind, wenn Sie der Verwendung von Cookies und anderen Tracking-Technologien widersprechen oder diese deaktivieren oder löschen.

Weitere Informationen über die von uns verwendeten Cookies und anderen Tracking-Technologien finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

Widerspruch gegen Werbe-E-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Anfrage per E-Mail, Telefon oder Telefax

Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Telefax kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Kommentar­funktion auf dieser Website

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.

Speicherdauer der Kommentare

Die Kommentare und die damit verbundenen Daten werden gespeichert und verbleiben auf dieser Website, bis der kommentierte Inhalt vollständig gelöscht wurde oder die Kommentare aus rechtlichen Gründen gelöscht werden müssen (z. B. beleidigende Kommentare).

Rechtsgrundlage

Die Speicherung der Kommentare erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Betroffenenrechte

Sie haben als betroffene Person folgende Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten:

  • Auskunftsrecht: Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten und wenn ja, welche Daten dies sind und welche weiteren Informationen darüber vorliegen.
  • Berichtigungsrecht: Sie haben das Recht, von uns die Berichtigung unrichtiger oder unvollständiger personenbezogener Daten von Ihnen zu verlangen.
  • Löschungsrecht: Sie haben das Recht, von uns die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn einer der folgenden Gründe zutrifft:
    • Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
    • Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
    • Sie legen Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor.
    • Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
    • Die personenbezogenen Daten müssen gelöscht werden, um einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten nachzukommen, dem wir unterliegen.
  • Einschränkungsrecht: Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn einer der folgenden Gründe zutrifft:
    • Sie bestreiten die Richtigkeit der personenbezogenen Daten, für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen.
    • Die Verarbeitung ist unrechtmäßig und Sie lehnen die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangen stattdessen die Einschränkung ihrer Nutzung.
    • Wir benötigen die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, Sie benötigen sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
    • Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt, solange noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe gegenüber Ihren überwiegen.
  • Datenübertragbarkeitsrecht: Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass wir Ihnen oder einem von Ihnen benannten Dritten Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format übermitteln, wenn die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung oder einem Vertrag beruht und mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.
  • Widerspruchsrecht: Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen, wenn diese auf unserem berechtigten Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO beruht. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
  • Widerrufsrecht: Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird dadurch nicht berührt.
  • Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO):WENN DIE DATENVERARBEITUNG AUF GRUNDLAGE VON ART. 6 ABS. 1 LIT. E ODER F DSGVO ERFOLGT, HABEN SIE JEDERZEIT DAS RECHT, AUS GRÜNDEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, GEGEN DIE VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN WIDERSPRUCH EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR EIN AUF DIESE BESTIMMUNGEN GESTÜTZTES PROFILING. DIE JEWEILIGE RECHTSGRUNDLAGE, AUF DENEN EINE VERARBEITUNG BERUHT, ENTNEHMEN SIE DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG. WENN SIE WIDERSPRUCH EINLEGEN, WERDEN WIR IHRE BETROFFENEN PERSONENBEZOGENEN DATEN NICHT MEHR VERARBEITEN, ES SEI DENN, WIR KÖNNEN ZWINGENDE SCHUTZWÜRDIGE GRÜNDE FÜR DIE VERARBEITUNG NACHWEISEN, DIE IHRE INTERESSEN, RECHTE UND FREIHEITEN ÜBERWIEGEN ODER DIE VERARBEITUNG DIENT DER GELTENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPRÜCHEN (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 1 DSGVO).WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERARBEITET, UM DIREKTWERBUNG ZU BETREIBEN, SO HABEN SIE DAS RECHT, JEDERZEIT WIDERSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG SIE BETREFFENDER PERSONENBEZOGENER DATEN ZUM ZWECKE DERARTIGER WERBUNG EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR DAS PROFILING, SOWEIT ES MIT SOLCHER DIREKTWERBUNG IN VERBINDUNG STEHT. WENN SIE WIDERSPRECHEN, WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN ANSCHLIESSEND NICHT MEHR ZUM ZWECKE DER DIREKTWERBUNG VERWENDET (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 2 DSGVO).
  • Beschwerderecht: Wenn Sie der Ansicht sind, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in einer Weise verarbeiten, die gegen die DSGVO verstößt, haben Sie das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen Prinzenstraße 5 30159 Hannover Telefon: +49 511 120-4500 E-Mail: [email protected]

Sie können sich aber auch an eine andere Aufsichtsbehörde wenden, z.B. an die in Ihrem Wohnort oder in unserem Sitz zuständige Aufsichtsbehörde.

2. Hosting

Hetzner

Wir hosten unsere Website bei Hetzner. Anbieter ist die Hetzner Online GmbH, Industriestr. 25, 91710 Gunzenhausen (nachfolgend Hetzner).

Details entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Hetzner: https://www.hetzner.com/de/rechtliches/datenschutz.

Die Verwendung von Hetzner erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an einer möglichst zuverlässigen Darstellung unserer Website. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Auftragsverarbeitung

Wir haben einen Vertrag über Auftragsverarbeitung (AVV) mit dem oben genannten Anbieter geschlossen. Hierbei handelt es sich um einen datenschutzrechtlich vorgeschriebenen Vertrag, der gewährleistet, dass dieser die personenbezogenen Daten unserer Websitebesucher nur nach unseren Weisungen und unter Einhaltung der DSGVO verarbeitet.

3. Soziale Medien

Social-Media-Plugins mit Shariff

Auf dieser Website werden Plugins von sozialen Medien verwendet (z. B. Facebook, Twitter, Instagram, Pinterest, XING, LinkedIn, Tumblr).

Die Plugins können Sie in der Regel anhand der jeweiligen Social-Media-Logos erkennen. Um den Datenschutz auf dieser Website zu gewährleisten, verwenden wir diese Plugins nur zusammen mit der sogenannten „Shariff“-Lösung. Diese Anwendung verhindert, dass die auf dieser Website integrierten Plugins Daten schon beim ersten Betreten der Seite an den jeweiligen Anbieter übertragen.

Erst wenn Sie das jeweilige Plugin durch Anklicken der zugehörigen Schaltfläche aktivieren, wird eine direkte Verbindung zum Server des Anbieters hergestellt (Einwilligung). Sobald Sie das Plugin aktivieren, erhält der jeweilige Anbieter die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse dieser Website besucht haben. Wenn Sie gleichzeitig in Ihrem jeweiligen Social-Media-Account (z. B. Facebook) eingeloggt sind, kann der jeweilige Anbieter den Besuch dieser Website Ihrem Benutzerkonto zuordnen.

Das Aktivieren des Plugins stellt eine Einwilligung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG dar. Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

4. Plugins und Tools

Consent Tool

Zur Verwaltung der eingesetzten Cookies und ähnlichen Technologien (Tracking-Pixel, Web-Beacons etc.) und diesbezüglicher Einwilligungen setzen wir das Consent Tool „Real Cookie Banner“ ein. Details zur Funktionsweise von „Real Cookie Banner“ findest du unter https://devowl.io/de/rcb/datenverarbeitung/.

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten in diesem Zusammenhang sind Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO und Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse ist die Verwaltung der eingesetzten Cookies und ähnlichen Technologien und der diesbezüglichen Einwilligungen.

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder vertraglich vorgeschrieben noch für den Abschluss eines Vertrages notwendig. Du bist nicht verpflichtet die personenbezogenen Daten bereitzustellen. Wenn du die personenbezogenen Daten nicht bereitstellst, können wir deine Einwilligungen nicht verwalten.

OpenStreetMap und Leaflet

Wir nutzen auf unserer Website Karten von OpenStreetMap (OSM), einer freien, weltweiten Karte, die von Menschen wie Ihnen erstellt wird. OSM ist ein Projekt der OpenStreetMap Foundation (OSMF). Wir nutzen auch Leaflet, eine Open-Source-Bibliothek für interaktive Karten.

OpenStreetMap und Leaflet verarbeiten personenbezogene Daten, die beim Besuch oder der Nutzung unserer Website anfallen, wie z.B. IP-Adressen, Zugriffszeiten, aufgerufene Seiten oder übertragene Datenmengen. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Bereitstellung einer ansprechenden und nutzerfreundlichen Kartenfunktion für unsere Website gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

OpenStreetMap und Leaflet können personenbezogene Daten an Server in Drittländern übermitteln, insbesondere in die USA. Wir stellen sicher, dass alle Übermittlungen von personenbezogenen Daten in Drittländer auf einer geeigneten Rechtsgrundlage beruhen und dass die erforderlichen Garantien zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten eingehalten werden.

Sie können die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch OpenStreetMap und Leaflet jederzeit widersprechen oder diese in Ihrem Browser deaktivieren oder löschen. Bitte beachten Sie, dass einige Funktionen unserer Website möglicherweise nicht verfügbar sind, wenn Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch OpenStreetMap und Leaflet widersprechen oder diese deaktivieren oder löschen.

Weitere Informationen zu OpenStreetMap, Leaflet und Datenschutz finden Sie auf der Website von OpenStreetMap, in der Datenschutzerklärung der OSMF und in der Dokumentation von Leaflet.

Google reCAPTCHA

Wir nutzen „Google reCAPTCHA“ (im Folgenden „reCAPTCHA“) auf dieser Website. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Mit reCAPTCHA soll überprüft werden, ob die Dateneingabe auf dieser Website (z. B. in einem Kontaktformular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Websitebesuchers anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Websitebesucher die Website betritt. Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z. B. IP-Adresse, Verweildauer des Websitebesuchers auf der Website oder vom Nutzer getätigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet.

Die reCAPTCHA-Analysen laufen vollständig im Hintergrund. Websitebesucher werden nicht darauf hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet.

Die Speicherung und Analyse der Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse daran, seine Webangebote vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung und vor SPAM zu schützen. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA entnehmen Sie den Google-Datenschutzbestimmungen und den Google Nutzungsbedingungen unter folgenden Links: https://policies.google.com/privacy?hl=de und https://policies.google.com/terms?hl=de.

5. Analyse-Tools und Werbung

Google Analytics

Wir verwenden Google Analytics, um die Website-Nutzung zu analysieren. Die daraus gewonnenen Daten werden genutzt, um unsere Website sowie Werbemaßnahmen zu optimieren.

Google Analytics wird uns von Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland) bereitgestellt. Google verarbeitet die Daten zur Website-Nutzung in unserem Auftrag und verpflichtet sich vertraglich zu Maßnahmen, um die Sicherheit und Vertraulichkeit der verarbeiteten Daten zu gewährleisten.

Während Ihres Website-Besuchs werden u.a. folgende Daten aufgezeichnet:

  • Aufgerufene Seiten
  • Die Erreichung von „Website-Zielen“
  • Ihr Verhalten auf den Seiten (beispielsweise Verweildauer, Klicks, Scrollverhalten)
  • Ihr ungefährer Standort (Land und Stadt)
  • Ihre IP-Adresse (in gekürzter Form, sodass keine eindeutige Zuordnung möglich ist)
  • Technische Informationen wie Browser, Internetanbieter, Endgerät und Bildschirmauflösung
  • Herkunftsquelle Ihres Besuchs (d.h. über welche Website bzw. über welches Werbemittel Sie zu uns gekommen sind)

Es werden niemals persönliche Daten wie Name, Anschrift oder Kontaktdaten an Google Analytics übertragen.

Diese Daten werden an Server von Google in den USA übertragen. Wir weisen darauf hin, dass in den USA datenschutzrechtlich nicht das gleiche Schutzniveau wie innerhalb der EU garantiert werden kann.

Google Analytics speichert Cookies in Ihrem Webbrowser für die Dauer von zwei Jahren seit Ihrem letzten Besuch. Diese Cookies enthaltene eine zufallsgenerierte User-ID, mit der Sie bei zukünftigen Website-Besuchen wiedererkannt werden können.

Die aufgezeichneten Daten werden zusammen mit der zufallsgenerierten User-ID gespeichert, was die Auswertung pseudonymer Nutzerprofile ermöglicht. Diese nutzerbezogenen Daten werden automatisch nach 14 Monaten gelöscht. Sonstige Daten bleiben in aggregierter Form unbefristet gespeichert.

Sollten Sie mit der Erfassung nicht einverstanden sein, können Sie diese mit der einmaligen Installation des Browser-Add-ons zur Deaktivierung von Google Analytics unterbinden oder durch das Ablehnen der Cookies über unseren Cookie-Einstellungs-Dialog.

Quelle: traffic3.net

Google AdSense

Diese Website nutzt Google AdSense, einen Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Mit Hilfe von Google Adsense können wir zielgerichtete Werbeanzeigen von Drittunternehmen auf unserer Seite einblenden lassen. Die Inhalte der Werbeanzeigen richten sich hierbei nach Ihren Interessen, die Google anhand Ihres bisherigen Nutzerverhaltens ermittelt. Des Weiteren werden bei der Auswahl der passenden Werbeanzeige auch Kontextinformationen, wie Ihr Standort, der Inhalt der besuchten Webseite oder die von Ihnen eingegeben Google-Suchbegriffe berücksichtigt.

Google AdSense verwendet Cookies, Web Beacons (unsichtbare Grafiken) und vergleichbare Wiedererkennungstechnologien. Hiermit können Informationen wie der Besucherverkehr auf diesen Seiten ausgewertet werden.

Die von Google Adsense erfassten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) und Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weitergegeben werden. Google wird Ihre IP-Adresse jedoch nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammenführen.

Die Nutzung von AdSense erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an einer möglichst effektiven Vermarktung seiner Website. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details finden Sie hier: https://privacy.google.com/businesses/controllerterms/mccs/.

6. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern, um sie an geänderte rechtliche, technische oder geschäftliche Anforderungen anzupassen. Die jeweils aktuelle Version finden Sie auf unserer Website. Bitte überprüfen Sie diese Datenschutzerklärung regelmäßig, um über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten informiert zu bleiben.

Stand: 19.04.2024

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner